Vor 14 Tagen haben wir mit der Challenge begonnen. 30 Tage lang keine Milch und keine Eier und sowieso schon kein Fleisch oder Fisch. Dazu noch ein paar Regeln. Essen der Stufe 2 nur bis 16 Uhr und nach 19 Uhr gar nichts mehr essen. Doch das alleine ist es nicht. Wichtig ist es ja auch, genügend Nährstoffe zu sich zu nehmen. Gerade ich mit meiner Anämie und meinem Herzfehler muss aufpassen, dass mein Eisenspiegel nicht noch tiefer sinkt. Deswegen gibt es auch viel Quinoa, Amaranth und Linsen. Darin ist viel Eisen und auch andere Mineralstoffe und Vitamine nimmt man durch die vielfältigen Menüs zu sich.

Caprese mit Tofu
Caprese mit Tofu

Das Essen ist fast immer reichhaltig und auf jeden Falls sehr, sehr lecker!

Und hier nun meine Gedanken bei Youtube.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s