Müll in einer Grünanlage HeidbergAm kommenden Wochenende sind die Braunschweiger gefragt. Sie sollen ihre Stadt putzen. Und leider ist das mehr als notwendig. Zwar gibt es seit Jahresanfang stadtweit die gelben Tonnen – und deswegen fliegt weniger Plastikmüll in der Nähe der Container herum – doch ist die Stadt schmutziger denn je. Je nachdem, wer für eine Grünanlage zuständig ist, wird mal gar nichts, mal zwei Mal im Jahr, mal häufiger diese Anlage gepflegt. Ein besonders krasses Beispiel ist das Grün rund um den Parkplatz am Sportbad Heidberg. Dort sieht es seit langer Zeit besonders schlimm aus. Auch jetzt noch, wo die Sträucher langsam wieder ihre Blätter bekommen.

An einer Ecke scheint ein Raucher seit Monaten ständig seine leeren Zigarettenschachteln zu hinterlassen, denn es ist stets die gleiche Marke. Natürlich sind auch Zigarettenkippen dort zu finden. Keine drei Meter davon lag eine kaputte Flasche mit den gefährlichen Bruchstellen nach oben im Beet. Auch sonst dauert es – zumindest im Stadtteil Heidberg – mindestens viele Wochen – bis Glasscherben, Plastikmüll oder anderer Müll entsorgt wird.

Zigarettenschachteln HeidbergIch habe jetzt ein wenig Hoffnung, dass es nach diesem Wochenende wieder etwas netter aussieht. Aber: Wahrscheinlich wird es nicht lange dauern und es sieht wieder ähnlich wie vorher aus. Denn am Wochenende putzen ja nicht diejenigen, die ihren Müll sonst arglos in die Landschaft werfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s