Zum ersten Mal wieder gelaufen - nach so langer Zeit!Wer mir vor zwei Jahren gesagt hätte, dass ich eines Tages wieder joggen kann, dem hätte ich einerseits zu gerne geglaubt, andererseits hätte ich allergrößte Zweifel gehabt. Vor langer, langer Zeit begann für mich eine Schmerzodyssee. Schleichend aber unaufhörlich setzte sich ein Prozess in Gang, den ich gar nicht so recht beschreiben kann. Denn zunächst war es noch nicht so schlimm. Die vergangenen anderthalb Jahre aber wurde es immer heftiger. Vor gut einem Jahr musste ich mich das erste Mal wegen extremer Schmerzen für Wochen krank schreiben lassen. Ich bekam Kortison und Ibuprofen. Vom Kortison wurde ich wirr im Kopf, konnte mehrere Reize, die gleichzeitig oder zeitnah eintrafen, nicht verarbeiten. So war es mir auch unmöglich, Auto zu fahren. Auch meine Haut litt sehr. So setzte ich das Kortison wieder ab, nahm aber weiter Ibuprofen…

Und meine Leidensgeschichte setzte sich fort. Mitunter hatte ich das Gefühl, dass es völlig egal war, ob ich die Tabletten nehme oder nicht. Die Schmerzen waren allenfalls gelindert. Nach und nach bekam ich weitere Schmerzmittel. Zu einem Schmerzhöhepunkt nahm ich 4 Mittel gleichzeitig.

Und heute früh, völlig ohne Medikamente, kann ich eine unbeschwerte Runde im Park in meinen Laufschuhen drehen. Und es hat mir gut getan!

Was verbarg sich hinter meinem vermeintlichen Rheuma? Meiner Arthritis? Ganz offensichtlich eine bakterielle Erkrankung, auf die niemand gekommen ist, wohl auch niemand hat kommen können. Nur weil ich wegen einer anderen Erkrankung ein Antibiotikum bekam, wurde ich meine Schmerzen los. Das ist jetzt etwa vier Wochen her, dass ich mich das erste Mal wieder einfach so bewegen konnte, nach gerade zwei Tage das Antibiotikum genommen hatte.

Welch ein Grund zur Freude! Liebes Leben, ich komme wirklich zurück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s