Ich habe gerade Urlaub – und unglaubliches Glück! Warum? Weil alles einfach zusammen passt. Okay, das hilft Dir/Ihnen noch nicht weiter. Das sehe ich ein. Also von vorne:

Ich habe mir den Brückentag und die Woche vor Pfingsten frei genommen. Warum? Weil ich Anfang des Jahres gemeint hatte, es sei eine gute Idee. Es stand kein Plan dahinter. Nur einfach der Wunsch, in der hoffentlich schönen Jahreszeit auch eine schöne Zeit zu verbringen. Und genau das tue ich gerade.

Ich wohne in Niedersachsen. Eigentlich nicht so bekannt für schönstes Wetter. Doch gerade zurzeit haben wir perfektes Wetter. Bis einschließlich gestern war es unglaublich warm. weit über 20 Grad. Ich konnte meine Tage bis gestern also draußen verbringen. Begonnen mit dem Frühstück, geendet am späten Abend. Ich saß viel auf meiner Terrasse. Wobei ich weniger gechillt als mich weitergebildet und geschrieben habe. Ich habe Hörbücher gehört, Webinare mitgemacht und seitenweise geschrieben. Mir Gedanken gemacht, Pläne geschmiedet und mehr. Das kann man wunderbar im Freien. Wenn die Sonne zu sehr brannte – das tat sie sehr schnell – musste der Sonnenschirm herhalten.

Ich hatte aber weitere Ideen für meinen Urlaub! Das Geschriebene sollte sich zu einem Buch zusammenfügen. Wer einen Buchinhalt hat, benötigt schließlich auch ein Cover für dasselbige. Da ich firm bin mit Photoshop, Indesign und Illustrator kann ich mir die Einbände also auch selbst designen. Doch das geht nur am goßen Computer – drinnen! Nicht am iPad, auf dem ich wunderbar schreiben kann, dank Bluetooth-Tastatur. Für mich gibt es fast nicht besseres, als den ganzen Tag draußen zu sitzen, zu lernen, zu lesen und zu schreiben. Fast, ein bisschen Bewegung und leckeres Essen gehören zu einem perfekten Tag dazu. Die habe ich eingebaut.

Heute bin ich also dazu gekommen, die Cover für zwei Bücher zu erstellen. Das ist zunächst nicht so einfach. Denn ich muss Bilder dafür raussuchen. Habe ich selbst welche oder muss ich mir welche dazu kaufen? Bilder sichten dauert! Passende Bilder zu den Themen – die Ideen habe ich zwar im Kopf – müssen sich erst einmal finden.

Mir ist heute schon klar, dass viele Menschen meine Cover nicht so toll finden. In wenigen Wochen oder Monaten werde ich vielleicht selbst denken, dass es bessere gegeben hat. Jedoch erstelle ich jedes – genau wie die Texte – mit allerhöchster Sorgfalt und ganz viel Herzblut. Zwei habe ich heute also fertig gestellt.

Nicht nur das, ich habe auch begonnen, sie zu veröffentlichen. Nachdem ich zunächst meine ersten Bücher unter einem Künstlernamen veröffentlicht habe, habe ich mich nun – der Einfachheit oder dem Minimalismus halber – dazu entschlossen, sie doch unter meinem Namen zu veröffentlichen. Bei den eBooks ist das ganz einfach, also auch die alten zu ändern. Es dauert eben nur ein paar Stunden, bis das wirksam wird. Bei Taschenbüchern ist das schon etwas mehr tricky. Darum werde ich mich daher auch erst die kommenden Tage kümmern können und wollen.

Genauso meine Autorenseite. Die will ich ebenfalls ändern. Nur dazu fehlt mir ohnehin eine wichtige Information. Ich warte nun auf Antwort. Ach ja, was ich noch beichten muss: meine Bücher gibt es bei Amazon. Tut mir leid, wenn Ihr dort nicht auf Toilette gehen könnt, doch erschien es mir am günstigsten, meine Bücher dort – und ohne Verlag – zu veröffentlichen.

Warum? Weil mir als unbekannter Autorin – auch wenn ich viele, viele Jahre als Journalistin gearbeitet und folglich auch geschrieben habe – kein Verlag wirklich gute Konditionen anbieten wird. Werbung für mein Buch wird er voraussichtlich auch eher überschaubar halten. Schließlich hat er – hoffentlich – bekannte Autoren, für die er Werbung schalten muss.

Gerade habe ich gesehen, dass mein erstes Buch unter meinem echten Namen bei Amazon veröffentlicht wurde. Es ist ein Ratgeber. Über Nackenschmerzen. Ja, die habe ich selbst auch immer wieder, weil ich falsch sitze, das Kissen über Nacht falsch liegt oder ich Zug bekomme. Ich habe aber herausgefunden, wie ich sie wieder ganz schnell los bekomme – und auch (sofern ich meine eigenen Tipps beherzige) verhindern kann. Das Buch heißt also „Nackenschmerzen – Nie wieder!“ Ich bin auch so dreist, und verlinke es Euch. Wenn Ihr also auf den Link (das Bild) klickt, werdet Ihr zu Amazon weitergeleitet. Es ist kein so genannter Afiliate-Link sondern der, unter welchem Ihr dieses Buch findet. Ich bekomme Tantiemen dafür, stimmt. Und genau so ist das auch gedacht. Denn ich habe mir viel Mühe gegeben, alles zusammenzustellen und zusammen zu schreiben und es ein wenig zu bebildern. Übrigens: als eBook ist es auch wirklich nicht unverschämt teuer! Es sind ja auch nur ein paar Seiten mit wertvollen Tipps…

Nackenschmerzen_eBook-CoverIch würde mich allerdings sehr freuen, wenn Ihr es lesen und bewerten würdet. Falls Euch etwas nicht gefällt, könnt Ihr natürlich eine schlechte Rezension schreiben. Hilfreich wäre es aber, wenn Ihr mir schreibt, was Euch nicht gefallen hat, was Euch fehlt. Dann kann ich nämlich die nächste Ausgabe verbessern. Habe ich doch noch einen (bösen) Rechtschreibfehler übersehen? Bitte, ich bin nicht perfekt und ständig auf der Pirsch. Dennoch passiert es leider ab und an mal!

Und wisst Ihr, was ich morgen mache? Ein Päckchen verschicken an meinen Sohn, der bestimmt schon wartet. Dann werde ich weiter Kleidung aussortieren (ich habe wirklich kaum noch was, aber ich brauche auch nicht so viel) und vielleicht sogar ein paar Möbel umstellen. Vor ein paar Tagen habe ich mich schon mal von (zu viel) Geschirr befreit.

Klingt das alles nach Arbeit für Euch? Für mich nicht: ich habe wirklich viel Spaß! Zwischendurch spiele ich ja auch mit Lotta, gehe spazieren und chille auch. Also: macht Euch keine Sorgen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s