Regen by journalistinbs
Regen, a photo by journalistinbs on Flickr.

Wir haben den 22. Mai – und es regnet, als hätten wir November. Schon mitten in der Nacht hat der Regen begonnen. Mittlerweile sind nicht nur hier im Stadtteil viele Gullis verstopft. So konnte sich eine Seenlandschaft vor dem Sportbad Heidberg bilden.

Wer heute noch glaubt, das Klima verändere sich nicht, der scheint die Augen vor der Realität zu verschließen. Wir hier in der norddeutschen Tiefebene werden sicher keine Angst vor Verwüstung haben müssen. Ich früchte auch nicht, dass uns das Trinkwasser ausgehen wird – höchstens, weil wir unsere Böden so vergiftet haben, dass das Grundwasser eines Tages giftig sein wird. Dafür werden wir aber über jeden sonnigen Tag dankbar sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s