Foto by journalistinbs
Foto, a photo by journalistinbs on Flickr.

Ja, ich wusste auch lange Zeit nicht, dass sich so leckere Sachen wie dieser Cupcake völlig ohne tierliche Bestandteile backen lassen. Aber es ist dennoch möglich. Und sie schmecken auch so gut, wie sie aussehen.

Dieser Cupcake besteht aus einem Schokoteig (Mehl, Rohrzucker, Sojadrink, Vanille, Kakao, Walnussöl, Apfelessig, Schokoflocken, Alsan, Bitterschokolade, Puderzucker und einer Erdbeere).

Ich esse nun seit Oktober 2012 nur noch vegan. Das hat mir viele gesundheitliche Vorteile gebracht. Und ich denke, auch für die Umwelt ist das die bessere Alternative. Massentierhaltung ist nicht zuletzt am Klimawandel mit Schuld. Zudem sorgt der hohe Fleischkonsum für noch mehr Hunger in den armen Ländern.

Auf jeden Fall gibt es bisher keine kulinarischen Einbrüche. Es gibt leckere Sachen, die man grillen kann – und keineswegs esse ich nur Tofu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s